Legierungen

Metallisches glas

Metallisches Glas (MG) sind amorphe Metalle. Die Abwesenheit einer kristallinen Struktur verleiht ihnen aussergewöhnliche Eigenschaften, wie sie in konventionellen Metallen nicht vorkommen.

EIGENSCHAFTEN

  • Erhöhte mechanische Festigkeit
  • Gesteigerte Widerstandsfähigkeit gegen Verschleiss, Kratzer und Korrosion
  • Enorme Elastizität
  • Warmformgebung ähnlich wie Glas und Plastik
  • Herstellbarkeit kleinerer, komplexerer Teile mit höherer Auflösung

PARTNERSCHAFT

Die Entwicklung von Teilen in metallischem Glas ist heute gebremst durch das Fehlen einer industriellen Produktion sowie geeigneter Technologien der Formgebung. PX GROUP und SUPERCOOL METALS haben sich deshalb entschieden, ihre ergänzenden Kenntnisse in einer Partnerschaft zu vereinen mit dem Ziel, globale Lösungen auf dem Gebiet des metallisches Glas anbieten zu können.

WER IST SUPERCOOL METALS ?

Ein start-up der Yale Universität, gegründet von Prof. Jan Schroers, einem der wohl bekanntesten Wissenschaftler auf dem Gebiet des metallisches Glas.

Supercool Metals ist führend in Formgebungstechnologien für metallisches Glas und kann komplexe Teile mittels „Glasblasen“ und thermoplastischem Formen herstellen.

Der start-up besitzt in diesem Bereich bereits ein umfassendes Patent Portfolio.

WAS BIETET PX GROUP AN ?

Dank dieser Partnerschaft ist PX GROUP heute in der Lage, in Zusammenarbeit mit Kunden innovative Mikroteile oder Uhrenteile komplexer Formen in einem neuartigen high-tech Material zu entwickeln.

  • Palladium MG : für Teile mit höchsten Anforderungen bezüglich Beständigkeit (Korrosion, Anlaufen…) und Ästhetik.
  • Zirkonium MG : für funktionale Anwendungen bei denen gleichzeitig erhöhte mechanische Festigkeit und hohe Elastizität wichtig sind (Federelemente, Scharniere, Membrane,…)
  • Eisen MG (magnetisch) : für Anwendungen die höchste Verschleissfestigkeit und Härte benötigen (950 HV). In Zusammenarbeit mit einem Partner im Bereich Druckguss.