Unsere Produkte

Nichtedelmetalle

Von Gold bis Platin – die PX GROUP und insbesondere PX PRECINOX haben täglich Umgang mit Edelmetallen. Nachdem die Legierungen entwickelt wurden, werden sie durch Kaltwalzen und -ziehen bearbeitet und zu den Halbfabrikaten geformt. Anschliessend werden sie an die Partnerunternehmen geliefert, die hauptsächlich aus dem Bereich der Uhren-, Schmuck- und Luxusindustrie kommen..

NICHTEDELMETALL-PROFILE

Flach- oder Formprofile aus Nichtedelmetallen sind fester Bestandteil der massgefertigten und für jeden Bedarf abgestimmten PX-Lösungen.

Bestimmte komplexe Profile werden durch Kaltwalzen oder -ziehen angefertigt, teilweise ergänzt durch kontinuierliches Bearbeiten.

STÄHLE

  • Rostfreie Stähle
  • Kupferlegierungen
  • Legierungen auf Nickelbasis
  • Titan
  • Sonstige Legierungen

TECHNISCHE DATEN

  • Alle Abmessungen zwischen 1 und 400 mm² Querschnitt mit maximal 50 mm Breite
  • Alle Formen möglich, auch scharfe Kanten und Innenformen
  • Toleranzen bis 0,02 mm
  • Oberflächengüte bis Ra 0,1 µm

LIEFERFORMEN

  • In Form gerichteter Stäbe mit maximal 6 m Länge
  • In Ringen
  • Auf Spulen aufgewickelt
  • Auf Länge geschnittene und entgratete Teile

NICHTEDELMETALL-ROHRE

PX PRECIMET bietet kaltgezogene Rund- und Formrohre aus Nichtedelmetallen für Industrie, Uhrenbranche und Medizintechnik an.

BEARBEITETE MATERIALIEN

  • Stähle
  • Rostfreie Stähle
  • Kupferlegierungen
  • Legierungen auf Nickelbasis
  • Sonstige Legierungen

TECHNISCHE DATEN

  • Aussendurchmesser bis 22 mm
  • Wandstärken zwischen 0,05 und 2 mm
  • Alle Formen möglich, auch Mehrstationenbearbeitung
  • Toleranzen bis 0,01 mm
  • Oberflächengüte bis Ra 0,1 µm

LIEFERFORMEN

  • In Form gerichteter Stäbe mit maximal 3,5 m Länge
  • In Ringen
  • Auf Länge geschnittene und entgratete Teile

KOMPONENTEN

MARKIERUNGSRINGE UND ELEKTRODEN
Production de bagues sans bavures par un procédé de fabrication exclusif.

GEBOGENE RÖHRCHEN
Herstellung komplexer gebogener Röhrchen mit Hilfe verschiedener Biege- und Endbearbeitungsverfahren.

KOMPLEXE ROHRKONSTRUKTIONEN
Herstellung komplexer Präzisionsrohrkonstruktionen mit Hilfe verschiedener Montage- und Formgebungsverfahren.

MULTIMETALL-ROHRE


Korrosionsbeständigkeit, günstige mechanische Eigenschaften, hohe elektrische Leitfähigkeit, attraktive Preise: Das exklusive Fertigungsverfahren der Unternehmensgruppe ermöglicht die Herstellung von Multimetall-Kombinationen, die für optimierte Eigenschaften des Endprodukts sorgen.

ANWENDUNGEN

  • Medizinische Geräte
  • Messgeräte
  • Elektrische Kontakte

LEGIERUNGSKOMBINATIONEN

  • Pt/Ir 10 % als Plattierungsauflage auf rostfreiem Stahl, Nickel, Titan, Tantal, Niob oder Silber
  • Au/Ag/Cu-Legierung als Plattierungsauflage auf rostfreiem Stahl oder Kupferlegierung
  • Rostfreier Stahl oder Superlegierung als Plattierungsauflage auf Kupfer oder Kupferlegierung
  • Sonstige Kombinationen und Trimetalle auf Anfrage

ABMESSUNGEN

Ø 0,25 – 5 mm, Wandstärke 2 – 20 % des Durchmessers (mindestens 25 µm), Schichten 10 – 90 % der Wandstärke

QUALITÄTSKONTROLLEN

  • Ultraschall
  • Wirbelstrom
  • Dichtheitsprüfung mit Helium
  • Metallographische Analyse

NICHTEDELMETALL-DRÄHTE


Nichtedelmetall-Drähte mit variablen Durchmessern in hoher Präzision.

Das Unternehmen bietet ein Drahtsortiment mit Durchmessern von 0,70 mm bis 5,00 mm.

MULTIMETALL-DRÄHTE UND PROFILE


Optimierte Eigenschaften des Endprodukts durch Multimetall-Kombinationen: Theorie und Technik dafür beherrschen unsere Unternehmen in Perfektion. Ein exklusives hauseigenes Merkmal, das sich durch Kombinationen für Teile aus einer einzelnen Legierung abhebt.

ANWENDUNGEN

  • Medizinische Geräte
  • Messgeräte
  • Elektrische Kontakte

LEGIERUNGSKOMBINATIONEN

  • Pt/Ir 10 % als Plattierungsauflage auf rostfreiem Stahl, Nickel, Titan, Tantal, Niob oder Silber
  • Au/Ag/Cu-Legierung als Plattierungsauflage auf rostfreiem Stahl oder Kupferlegierung
  • Rostfreier Stahl oder Superlegierung als Plattierungsauflage auf Kupfer oder Kupferlegierung
  • Sonstige Kombinationen und Trimetalle auf Anfrage

ABMESSUNGEN

Ø 0,1 – 5 mm, Mantel 4 – 40 % des Durchmessers

QUALITÄTSKONTROLLEN

  • Wirbelstrom
  • Metallographische Analyse

LIEFERFORM

  • In gerichteten Längen bis 3 m
  • Als fertige Teile

KONDITIONIERUNG VON STRANGGEPRESSTEN PROFILEN FÜR UHRENMITTELTEILE


Die stranggepressten und kaltkalibrierten Profile sind in verschiedenen Formen lieferbar.

Die Stärke der Luppen wird nach den Kundenbedürfnissen festgelegt, die Mindeststärke beträgt 6,0 mm. So können die allgemeinen Formtoleranzen [+/- 0,03 mm] im Bereich der Mittelteilseiten sowie der Hörner garantiert werden (durch Nachbearbeitung, wenn Radien unter 0,6 mm erzielt werden sollen).

Die Hörner bzw. Mittelteilseiten können dann als Referenzflächen für nachfolgende Bearbeitungsgänge/Dreharbeiten sowie für die Vorbereitung der Endbearbeitung der Gehäuse oder Stanznachbearbeitungen genutzt werden.

Die warmstranggepressten Profile für Uhrenmittelteile werden in Stäben mit 600 mm bis 700 mm Länge und einer Geradheit von [+/-2,00 mm] ausgeliefert.

VORTEILE

Die Technologie des Warmstrangpressens und Kaltwalzens bietet ein hohes Einsparpotenzial für die Uhrenmanufakturen, die aufgrund des starken Schweizerfranken mit schrumpfenden Gewinnspannen zu kämpfen haben. Und auch für die etablierten Marken, die im Zeitraum von 2017 bis 2020 mit einer Verschärfung des Swiss Made-Labels konfrontiert sind.

  • Die Werkzeugkosten und -zeiten sind gegenüber dem Stanzen geringer.
  • Die Technologie eignet sich ideal für Prototyping-Phasen bei Kleinserien.
  • Die Materialien werden optimiert und die Abfallmenge verringert.
  • Die Oberflächengüte wird verbessert (fast Ra 0,4).
  • Die Härte kann bestimmt und kontrolliert werden (je nach Kaltbearbeitung im Prozess).

NICHTEDELMETALL-LEGIERUNGEN


Die PX GROUP kann auf ihrem Erbe von mehr als vier Jahrzehnten bei der Verarbeitung und Transformation von Metallen aufbauen, um mit massgeschneiderten Lösungen den Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden.